Scroll-downicon-faxLogoicon-mailScroll-downicon-phoneScroll-downScroll-down
Biolabel

Über Bio in Belgien

Discover more

Was ist Bio?

Bioprodukte, die als zertifizierte biologische Produkte in Verkehr gebracht werden, garantieren eine Produktionsweise, die zahlreichen Zusatz-Normen entsprechen muss.

Biologisch erzeugtes Obst, Gemüse und Getreide wird ohne Kunstdünger produziert, mit besonderem Augenmerk auf einen resilienten, fruchtbaren Boden und ohne Einsatz chemisch-synthetischer Pflanzenschutzmittel. 

In der Nutztierhaltung steht Bio für biologische Futtermittel, große Ställe, Auslaufverpflichtung, weniger therapeutische Eingriffe und mehr Raum, um das eigene, artgerechte Verhalten auszuleben.

Auch verarbeitete Bioprodukte – wie z. B. Bio-Marmelade, Bio-Brot und Bio-Pastasauce – müssen der Bio-Gesetzgebung entsprechen.  So ist beispielsweise die Anzahl zugelassener Zusatzstoffe viel beschränkter.

Biologische Landwirtschaft

Die biologische Landwirtschaft ist eine innovative Landwirtschaft.  Der Ökolandbau erzeugt qualitativ hochwertige, authentische und gesunde Nahrungsmittel.  Deshalb engagiert sich die Bio-Branche für gesunden Boden und Tierwohl.  Dies alles entsprechend gesetzlich festgelegter Normen.

Das europäische Bio-Label

In der gesamten Europäischen Union gelten dieselben Bio-Vorschriften.  Das europäische Bio-Label, das für alle vorverpackten Bioprodukte vorgeschrieben ist, garantiert die Einhaltung der europäischen Gesetzgebung.

Der Begriff “biologisch” ist also gesetzlich geschützt.  Deshalb gibt es eine verpflichtete Kontrolle für die Inverkehrbringer von Bioprodukten.  Dies gilt für alle Stufen der Wertschöpfungskette: Erzeuger, Verarbeiter, Vertrieb, Verkäufer.

Die flämische Biobranche

Bio steht nicht nur für ein ‚Produkt‘.  In Flandern steht Bio für eine ganze Branche mit Erzeugern, Verarbeitern, Verkaufspunkten und Food Service-Unternehmen, sowohl große als kleine Unternehmen.  Die flämische Biobranche wird von der Flämischen Regierung gefördert, kontrolliert von unabhängigen Kontroll-Instanzen, erforscht durch Praxiscentren und Forschungseinrichtungen.

Bio wächst

Die Bedeutung von biologischem Essen und biologischer Ernährung wächst permanent in Europa und damit auch in Belgien.  Deshalb stoßen Bioprodukte bei den Verbrauchern auf steigendes Interesse.  Verarbeitung und Vertrieb von Bioprodukten nehmen eine stets prominentere Rolle in der Wertschöpfungskette ein.  Mit einem Umsatzplus von 18 Prozent ist Belgien der vierstärkste europäische Wachstumsmarkt für Bioprodukte.